Startseite Bootsverleih
 
 
  Auf nahezu 100 km Länge fließt die Naab durch ein beschauliches Flusstal und birgt neben der stillen und malerischen Landschaft kleine verträumte Ortschaften, wie Naabburg, Burglengenfeld und Kallmünz, deren Erkundung auf jeden Fall lohnt. Von der gelungenen Kurzerholung an einem Tag mit Picknick, bis hin zur Viertage-Tour mit Programm bietet der Fluss Erholung pur - auch für Anfänger bestens geeignet. Unsere Empfehlung für die gemütliche Tour: Von Kallmünz retour zu unserem Bootshaus in Penk, oder ab Penk nach Mariaort zur Donaumündung, evtl. mit Einkehr im Biergarten "Krieger". Für die zweitägige Tour bietet sich die Strecke ab Katzdorf (2km nördlich von Teublitz) bis Kallmünz (evtl. Übernachtung auf dem Campingplatz vor Kallmünz) und von Kallmünz bis Penk an. Aus ökologischen Gründen wollen wir uns mit dem Bootsverleih auf die Naab beschränken.  
         
  Transfer und Transferzeiten  
         
  Informationen über die Strecken: Kallmünz - Penk    
    Duggendorf - Penk    
    Penk - Mariaort    
    Katzdorf - Penk    
         
    Vorort - Schnupperpaddeln    
 
    AGB    
       
 
Transfer und Transferzeiten
 
 

Treffpunkt für alle unsere angeboten Touren ist grundsätzlich immer unser Bootsverleih in Penk.

Buchungen für Kallmünz und Duggendorf beinhalten den Transfer flussaufwärts zu den jeweiligen Einsetzstellen.

Da wir jedoch nur einen 9-sitzigen Bus haben, bezieht sich der Transfer in erster Linie auf Boote und Material.  Falls mehr als 8 Personen zu befördern sind, werden vor Ort Fahrgemeinschaften zu den Einsetzstellen gebildet. Nach der Tour werden Sie selbstverständlich wieder zu Ihrem Auto gebracht.

Um einen reibungslosen Verlauf der Touren zu gewährleisten,  haben wir verschiedene Transferzeiten für Sie im Angebot. Diese sind 9.3o Uhr, 11.oo Uhr und 12.3oUhr. Sie sollten ca. 20 Minuten vor der Transferzeit in Penk sein, damit wir genügend Zeit haben Ihr Equipment (Boote, Paddel, Schwimmwesten) zusammenzustellen.

Bei Touren nach Mariaort werden Sie von uns abgeholt und nach Penk zurückgebracht. Bestimmte Transferzeiten sind hier nicht notwendig. Sie rufen einfach bei Ankunft in Mariaort  im Bootsverleih an und warten bis wir kommen um Sie abzuholen. Falls es ein wenig dauern sollte, ist das Gasthaus „Krieger“ direkt an der Ausstiegsstelle sicher ein guter Gastgeber.
 
 
Tour von KALLMÜNZ nach PENK
 

Einsatzstelle Kallmünz-Nettomarkt, kurze harmlose Schwallstrecke bei der Vilseinmündung in die Naab, weiter sehr ruhiger Verlauf über Krachenhausen, nach Heizenhofen, hier rechts in den alten Schleusenkanal einfahren und links umtragen (Tragestrecke ca. 20 Meter), weiter sehr ruhiger Verlauf über Duggendorf nach Pielenhofen. In Pielenhofen links am Wehr vorbeifahren und auf der Insel rechts umtragen (ca. 5 Meter). Ab hier über Distelhausen (Campingplatz) sehr ruhiger Verlauf bis nach Penk, Bootssteg zum aussetzen der Boote auf der rechten Seite.

Reine Fahrzeit im Boot ca. 4 Stunden. Sehr besinnliche Tagestour, ruhiger Charakter, Natur pur ohne Schwierigkeiten.

Einkehrmöglichkeiten:
Krachenhausen, Biergarten Birnthaler, linke Seite
Heizenhofen, Schlosswirtschaft, rechts vom Wehr
Duggendorf, Freizeitplatz, linke Seite                 
Pielenhofen, Klosterwirtschaft, rechts der Brücke
Diestelhausen, Campingplatz, links
Penk, Gasthof Spitzauer, bei Bootsverleih

 
  ZUR TOURENKARTE    
     
 
Tour von DUGGENDORF nach PENK
 
 

Diese beschauliche Tour beginnt in Duggendorf und folgt der Naab auf durchweg ruhigem Gewässer bis Pielenhofen, hier das Wehr links anfahren und dann auf der Insel rechts umtragen. Bis Penk dann wieder sehr ruhiger Verlauf. Fahrzeit ca. 2 Stunden.

Unser Tipp: Bei einer Tourenzeit von ca. 2 Stunden empfehlen wir, keinen Zwischenhalt in Pielenhofen einzulegen, da das Anlanden und Pausemachen länger dauert als die ganze Tour.

Einkehrmöglichkeit:
Pielenhofen, Klosterwirtschaft
Diestelhausen, Campingplatz, links
Penk, Gasthof Spitzauer, bei Bootsverleih

 
  ZUR TOURENKARTE    
     
 
Tour von PENK nach MARIAORT
 
 

Nach dem Einsetzen in Penk beim Bootsverleih fahren Sie die komplette Strecke bis Mariaort auf sehr ruhigem Wasser ohne jede Schwierigkeit und ohne ein Wehr. Diese Strecke ist wunderbar für Einsteiger oder eine Gruppentour im10-Kanadier geeignet. Angelandet wird in Mariaort direkt an der Einmündung zur Donau beim Gasthof  "Krieger" auf der linken Seite.

Reine Fahrzeit ca. 2 Stunden. Nach der Ankunft melden Sie sich telefonisch beim Bootsverleih und werden dann von uns abgeholt.

Einkehrmöglichkeit:
Mariaort, Gasthof "Krieger", bei der Ausstiegsstelle
Penk, Gasthof Spitzauer, nach Rückkehr zum Bootsverleih

 
  ZUR TOURENKARTE    
     
 
Tour von KATZDORF nach PENK
 
 

Nach dem Transfer nach Katzdorf fahren Sie auf stillem Wasser bis nach Münchshofen. Hier wird die erste Barriere kurz links umtragen, bevor es wieder ruhig weiter geht nach Teublitz, Saltendorf und Burglengenfeld. Das Wehr in Burglengenfeld wird rechts vor der Brücke umtragen, bei Niedrigwasser links umtragen. Nicht zu nah ans Triebwerk fahren!

Nach dem passieren dieses Wehres geht es gemächlich nach Schirndorf, um dort das Wehr rechts zu umtragen. Bitte auch hier nicht in den Triebwerkskanal fahren. Nun folgt der Fluss dem Naabtal über Eich und Zaar bis nach Kallmünz. In Kallmünz wartet dann auf Sie ein Steinwehr, das nach der alten Naabbrücke rechts umtragen wird.

Die erste Tagesetappe haben Sie nun geschafft, der zweite Tag entspricht der Tagesetappe Kallmünz – Penk. Fahrzeit pro Tag ca. 4 Stunden

Einkehrmöglichkeit: Münchshofen, Teublitz, Burglengenfeld, Schirndorf und Kallmünz, weitere siehe Kallmünz–Penk

 
         
  ZUR TOURENKARTE    
     
 
SCHNUPPERPADDELN
 
 

Vorort in Penk

Es besteht auch die Möglichkeit direkt ab dem Bootsverleih vor Ort zu paddeln. Hierbei genügt vorher nur ein kurzer Anruf im Bootsverleih, ob noch Boote zur Verfügung stehen.

Vor Ort paddeln kann nicht gebucht werden.

 
     
     
 
AGB
 
 

Es gelten die Vorschriften der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

Für Unfälle, die durch unsachgemäße Benutzung oder Behandlung des Bootes entstehen,
übernimmt der Vermieter keine Haftung.

Das Boot darf nicht an Dritte weiter gegeben werden.

Der Vermieter versichert den ordnungsgemäßen Zustand des Bootes und bestätigt die Unsinkbarkeit, die entweder durch das Material und/oder durch Auftriebskörper gegeben ist. Eine Schwimmweste wird allen Insassen angeboten.

Der Mieter anerkennt, durch die Unterschrift auf  dem Mietbedingen die Preise und die Eigenhaftung. Der Vermieter haftet nicht für Personenschäden. Die Benutzung des Bootes erfolgt auf eigene Gefahr.

Der Vermieter kann eine angemessene Entschädigung für durch den Mieter verursachte Schäden an den Booten oder dem Zubehör verlangen.